Kontakt: info@sos-samtpfoten-nordwest.de



Unfassbar: 3 Katzen vor Pflegestelle ausgesetzt!

am Do, 5. Dezember 2011

Als eine unserer Pflegestelleninhaberinnen am späten Nachmittag des 5.12.11 nach Hause kam, fand sie einen Karton auf der Treppe. Er war offensichtlich benutzt und mit einem Firmenabsender aus 44536 Lünen-Brambauer sowie einer Firmenanschrift in 57392 Schmallenberg versehen und nicht so ganz richtig verschlossen. Beim Hochheben des Kartons riss das Klebeband und der Karton ging auf. Und da schauten uns 6 völlig verängstigte Katzenäuglein an!!!

Der Pflegestellenmama ist fast das Herz stehengeblieben. Schnell wurde der Karton aus dem Regen ins Haus gebracht. Zum Glück ist keine der Katzen weggelaufen.

Dann folgte der Griff zum Telefon. Die Polizei wurde informiert. Sie hat den Fall aufgenommen. (Vor dem Gesetz wurde hier eine Ordnungswidrigkeit begangen, die, wenn wir richtig recherchiert haben, mit einer Geldbuße bis zu fünfundzwanzigtausend Euro geahndet werden kann!)

Dann gings ab zum Tierarzt mit den Dreien. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Mutterkatze, ca. 1,5 Jahre alt (getigert mit etwas Weiß) und ihre 2 Kinder (1x männlich, 1x weiblich, beide komplett getigert). Die drei befinden sich zum Glück in einem recht guten Zustand, jedoch ist der Floh- und Wurmbefall extrem. Zusätzlich zum 'normalen' Floh- und Wurmmittel haben die Katzen noch je eine Tablette bekommen, die die lebenden Flöhe binnen weniger Stunden abtötet.

Die 3 süßen Katzen sind ausgesprochen lieb und menschenbezogen, aber noch total verängstigt und durcheinander.

Und wir sind fassungslos!

(Die NWZ berichtete in ihrer Ausgabe am 7. Dezember über die ausgesetzten Katzen. Klicken Sie hier.)


Und so ging es weiter: Katzenbesitzerin stellt sich, aber... Und danach...

Die 3 Kätzchen im Karton:

ausgesetzt_pflegestelle_katzen (107K)



Der Karton, so wie er vor der Pflegestelle gefunden wurde:

ausgesetzt_pflegestelle_karton (39K)



Dieses Handtuch lag bei den Katzen im Karton:

ausgesetzt_pflegestelle_handtuch (104K)
unten1 (11K)
unten2 (5K)
unten3 (10K)
unten4 (5K)
unten5 (7K)